"Tag der offenen Tür" im Lebenshaus

Pfingstmontag in Osterfeld gemeinsam feiern

Dach und Außenfassade sind marode

Spendenaktion für evangelische Kirche in Quotshausen läuft

1. Spatenstich für den neuen Dekanatssitz

Anbau an die Regionalverwaltung soll noch 2017 fertig werden

Meditatives Tanzen üben

Drei Termine im „Lebenshaus“ Osterfeld

Veröffentlicht am

Mitmach-Aktionen sind willkommen

Dekanatskirchentag+Kreisposaunenfest: Mittagsprogramm wird vorbereitet

Dekanat/Dautphetal-Dautphe. Am 29. Oktober feiert das Evangelische Dekanat Biedenkopf-Gladenbach seinen ersten Dekanats-Kirchentag. Er findet gemeinsam mit dem Kreisposaunenfest des CVJM-Kreisverbands Biedenkopf in und um die Hinterlandhalle, die Mittelpunktschule und das Familienzentrum “Vier Wände” in Dautphetal statt. Damit die mehr als 2000 erwarteten Besucher ein möglichst abwechslungsreiches Programm erleben können, laden die Veranstalter neben den Kirchengemeinden
weiterlesen

Veröffentlicht am

“Tag der offenen Tür” im Lebenshaus

Pfingstmontag in Osterfeld gemeinsam feiern

Allendorf-Osterfeld. „Allein aus Glauben, aber glaube nicht allein“: Unter diesem Thema steht der “Tag der offenen Tür” im Lebenshaus, an dem man traditionell am Pfingstmontag (5. Juni) zusammen mit anderen Freunden des christlichen Tagungshauses feiern und die Einrichtung dabei auch von innen näher kennenlernen kann. Ab 11 Uhr können die Besucher auf einem „Martin-Luther-Übungsweg“ pilgern
weiterlesen

Veröffentlicht am

Umwelt-Management bringt Vorteile

Umweltauditor informiert über den „Grünen Hahn“

Biedenkopf-Eckelshausen. „Kirchengemeinden können ganz viel bewegen, wenn sie das Umwelt-Managementsystem „Grüner Hahn“ einführen“, sagt Burkhard Schmidt. Der Breidenbacher ist seit Jahresbeginn als zertifizierter kirchlicher Umweltauditor im Einsatz. Am Freitag (12. Mai) informiert er über das kirchliche Umweltmanagement „Grüner Hahn“ und erläutert, was eine Kirchengemeinde davon hat. Die Infoveranstaltung beginnt um 19 Uhr im evangelischen Gemeindehaus
weiterlesen

Veröffentlicht am

„Visionen einer besseren Welt“

Themenabende in Buchenau

Dautphetal-Buchenau. „Visionen einer besseren Welt“ sind die Themenabende überschrieben, zu denen die Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Buchenau/Elmshausen, die Landeskirchliche Gemeinschaft Buchenau und der Verein „Help Center“ e.V. vom 9. bis zum 14. Mai gemeinsam ins Bürgerhaus Buchenau einladen.
weiterlesen

Veröffentlicht am

Dach und Außenfassade sind marode

Spendenaktion für evangelische Kirche in Quotshausen läuft

Steffenberg-Quotshausen. Das Gerüst um die kleine evangelische Kirche in Quotshausen steht. Der Innenraum ist leergeräumt. Folien schützen alles, was bei den nun beginnenden Sanierungsarbeiten in Mitleidenschaft gezogen werden könnte und nicht woanders sicher untergebracht werden konnte. “Erntedank würden wir gerne wieder hier feiern”, gibt Pfarrerin Tatjana Frenzel als Ziel vor.
weiterlesen

Veröffentlicht am

1. Spatenstich für den neuen Dekanatssitz

Anbau an die Regionalverwaltung soll noch 2017 fertig werden

Dekanat / Steffenberg-Niedereisenhausen. Noch in diesem Jahr soll der neue Sitz des Evangelischen Dekanats Biedenkopf-Gladenbach fertig werden. Die Verwaltung und die meisten Arbeitsbereiche des Dekanats werden in dem zweigeschossigen Anbau an das Gebäude der Evangelischen Regionalverwaltung Nassau Nord in Niedereisenhausen einziehen.
weiterlesen

Veröffentlicht am

Meditatives Tanzen üben

Drei Termine im „Lebenshaus“ Osterfeld

Allendorf-Osterfeld. Meditatives Tanzen kann man ab Mittwoch (10. Mai) an drei Abenden im „Lebenshaus“ in Osterfeld üben. Ziel beim meditativen Tanzen ist es, die eigene Mitte zu erfahren. Mit Gesten und einfachen Schritten bewegt man sich zur Musik, spürt Verbundenheit zu den Mittänzern und kann zur Ruhe kommen und entspannen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, jede/r
weiterlesen